Kroatien | Inselwelten von Dubrovnik – Länder Menschen Abenteuer

Die Küste Süddalmatiens gehört zu den schönsten in Europa. Festland und Inseln, Buchten, Meeresarme und offene See, alles ist miteinander verwoben, alles ineinander verschlungen. Abgeschnitten durch den Meereszugang von Bosnien-Herzegowina bildet die Hafenstadt Dubrovnik mit den Inseln vor ihren Festungsmauern einen eigenen kleinen Kosmos. Besuch des Neretva-Delta (frühere Sumpflandschaft), der Halbinsel Peljesac und einiger Inseln: Korcula, Vrnik, Mljet, Lastovo – letztere ist ein ehemaliges militärisches Sperrgebiet.
Porträts und Statements von Bewohnern, u.a. einer 80jährigen Frau, die Heilkräuter sammelt, einem Meeresbiologen, der bei Tauch-Exkursionen begleitet wird, einer Lehrerin, die nur 6 Schüler hat, einem
deutsch-kroatischen Winzer-Ehepaar.
Weitere Themen: Landwirtschaft, u.a. im Neretva-Delta, Ladja-Bootsrennen, Weinbau, Marmor-Steinbruch, Schwertertanz Moresca, archäologische Sicherung von Resten einer antiken Schiffskatastrophe. https://www.youtube.com/watch?v=UxbmiHmLajU